Kingscote, Südengland - Entwurfsplanung

Die südenglische Landschaft gehört zu der ursprünglichsten ihrer Art auf der gesamten Insel. In der Cotswold Region unweit der Metropole London findet man eine Vielzahl von alten Schlössern, Herrenhäusern und Farmen. Selbst die Kelten wählten diese Region, um ihre religiöse Landschaftsverehrung in Form von Steinsetzungen oder heiligen Hainen zu äußern.

Die gesamte Landschaft war im 17. und 18. Jahrhundert  die größte "Baustelle" der Welt. Durch die großen Landschaftsarchitekten dieser Zeit, wurde eine Parklandschaft geplant und gebaut, die wohl einmalig auf diesem Globus ist. Nicht umsonst wird dieses Land auch als Mutterland des Gartenbaus bezeichnet.

In dieser Landschaft liegen nun diese teils verwunschenen sehr alten Herrenhäuser, und ihre Besitzer sind bemüht, durch moderne und ursprüngliche Formen diese Gärten zu erhalten. In diesem Projekt wurde daher versucht, einen fernöstlichen Stil mit dem vorgegebenen, kulturell gewachsenen zu kombinieren. So wurden Innenhöfe zum Meditieren im fernöstlichen Stil geplant und in die umgebende kulturell gewachsene Landschaft eingefügt.

        
© 2007 Alex Kalle - webdesign by EGGENET